Sonntag, 4. Dezember 2011

Das biegen wir uns zurecht!

Zwei Drahtschmuck-Kurse mit Tanja Paulus

Achtung, Achtung! Das Kurswochende mit Tanja wird verschoben! Das neue Datum steht leider noch nicht fest.

Wer selbst Schmuck gestaltet, kommt irgendwann an Tanja nicht mehr vorbei, denn sie hat die bisher einzigen deutschen Bücher zum Thema Drahtschmuck geschrieben: Faszination Draht 1, 2 und 3. Ob man nun Schmuckstücke komplett aus Draht gestalten oder schöne Perlen ins rechte Licht rücken möchte - der Draht bietet unzählige, ganz individuelle Möglichkeiten dazu.

Ich freue mich riesig, daß ich Tanja gewinnen konnte, ihre allerallerersten Kurse bei mir im Atelier zu geben! Es gibt zwei Termine:

Kurs 1: Faszination Draht - die Grundlagen


In diesem Kurs sollen möglichst viele Grundtechniken vermittelt werden: Wir lernen und üben einfache und gewickelte Schlaufen, Ohrhaken, geschlossene und offene Spiralen, Haken und S-Schließen sowie die Herstellung und Verbindung von Biegeringen. Wenn die Zeit reicht, wagen wir uns noch an Perlkappen und Perlkäfige. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Jeder Teilnehmer fertigt eine Kette wie diese hier an, bei der die verschiedenen Techniken angewendet werden:


Ob die Kette sehr lang oder eher kurz wird, hängt vom individuellen Geschmack, aber natürlich auch ein bißchen von der eigenen Geschicklichkeit und dem Tempo der Gruppe ab. Wenn wir schnell sind, kommt noch ein Paar Ohrringe dazu.

In der Kursgebühr sind Draht (Messing, Kupfer, versilbert), Rocailles und eine schriftliche Anleitung von Tanja enthalten - außerdem natürlich Getränke und Nervennahrung für Zwischendurch. Welche Perlen Euch gefallen, wisst Ihr selbst am besten, daher möchten wir Euch bitten, eigene mitzubringen. Eine Info dazu gibt es per Mail für die Teilnehmer. Für alle, die keine Perlen mitbringen, wird Tanja eine Auswahl bereithalten und nach Verbrauch abrechnen. Zangen sind ausreichend vorhanden. Wer bereits eigene besitzt, sollte die aber mitbringen, um wie gewohnt arbeiten zu können.

Kurstermin (1): verschoben!
Kosten: 160 Euro
Teilnehmerzahl: 4-6 Personen
Ort: Katis Atelier, Frankfurter Str. 104, 63263 Neu-Isenburg


Kurs 2: Drahtworkshop für Perlenmacher


Handgemachte Perlen aus Glas, Keramik oder Polymer Clay möchten ganz besonders in Szene gesetzt werden, ist ja klar! Im Kurs lernen wir, wie man solche Schätze besonders schön und individuell weiterverarbeiten kann. In diesem Workshop gibt es kein festes Programm. Welche Techniken vorgestellt werden, erarbeiten wir gemeinsam anhand der mitgebrachten Perlen. Möglich sind Donuthalter, Umrahmungen für Linsen, prächtige Ringe und vieles mehr.

Bitte bringt zu diesem Kurs Eure selbstgemachten Perlen mit, am besten eine kleine Auswahl. Wie viele davon "bedrahtet" werden, hängt davon ab, wie aufwendig die ausgesuchten Techniken sind. Ziel des Kurses: Mit vielen neuen Ideen und glücklichen Perlen nach Hause gehen. Für diesen Kurs sind Vorkenntnisse von Vorteil. Es geht auch ohne, aber Tanja kann nicht ausführlich auf Basics wie Ösen etc. eingehen. Wenn Ihr unsicher seid, sprecht mich an. Natürlich können auch beide Kurse gebucht werden.

Auch hier sind Draht (Messing, Kupfer und versilbert), Rocailles und ein kleines Hand-Out von Tanja in der Kursgebühr enthalten - und wie immer Getränke und Nervennahrung. Wer eigene Zangen besitzt, sollte sie mitbringen (es sind aber auch welche vorhanden).

Kurstermin (2): verschoben!
Kosten: 160 Euro
Teilnehmerzahl: 4-6 Personen
Ort: Katis Atelier, Frankfurter Str. 104, 63263 Neu-Isenburg



Gut verdrahtet

Tanja Paulus arbeitet seit 2006 mit Draht und hat sich alle Techniken selbst erarbeitet. Da es auf dem deutschen Markt keine Bücher zum Thema Drahtschmuck gab, schrieb sie kurzerhand selbst welche. Der erste Band von Faszination Draht erschien 2008, 2009 folgten zwei weitere Teile. Tanjas Bücher sind toll erklärt, mit vielen Bildern illustriert und deshalb sehr beliebt bei Schmuckgestaltern. Wenn Tanja keine Zange in der Hand hält, ist sie Kundenberaterin in einem Telekommunikationsunternehmen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in Osnabrück.

Anmeldung bitte am besten per Mail, alle Daten stehen hier.

Kommentare:

  1. Huhu Kati,

    das ist ja klasse. Leider aber zu weit enfernt! :(
    Echt schade, denn ich wäre sofort dabei gewesen!

    Liebe Grüsse,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Tja, das lustige Workshop-Wohnmobil, mit dem ich von Ort zu Ort fahre, war schon im Gespräch, aber da muss ich wohl noch sparen... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte gar nicht gewusst, dass hier ganz in meiner Nähe Kurse für Schmuckstücke und Perlen angeboten werden. Das ist klasse! :) Ich werde sicher darauf zurückgreifen, nächstes Jahr. Ich hätte richtig Lust eigene Glasperlen herzustellen :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kati,

    gefällt mir, Dein Blog....schau mal bei mir vorbei, kannst Dir was abholen!!

    Liebe Grüße,♥ Birgit

    AntwortenLöschen